Information zur Wiedereröffnung der Kletteranlage der Sektion Lahr des Deutschen Alpenvereines – 10.05.2020

Achtung – Klettern können zur Zeit nur Inhaber einer Jahreskarte. Dies gilt für alle Kletterer einer Seilschaft

 

Die Corona-Pandemie ist mit vielfältigen Einschränkungen des privaten und öffentlichen Lebens verbunden. Eine Folge war, dass wir gezwungen waren unsere Kletteranlage zu schließen. Nach der Ankündigung von Ministerpräsident Kretschmann vom 05.05.2020 ist ab dem 11.05.2020 kontaktloser Sport im Außenbereich wieder möglich. Unser ursprünglich geplantes Konzept, welches dem bisherigen selbstbestimmten Klettern nahe gekommen wäre, wurde durch die Umsetzungsbestimmungen der Landesverordnung vom 08.05.2020 zunichte gemacht. Dies bezieht sich vor allem auf die maximal mögliche Anzahl von Kletterinnen und Kletterern, die auf der Anlage sein dürfen und die Verantwortlichkeit. Es sei darauf hingewiesen, dass die Grundlage der aktuellen Einschränkungen im Rahmen der Corona-Epidemie, auf dem Infektionsschutzgesetz beruht. Eine Zuwiderhandlung ist ein Straftatbestand und wird mit einer Freiheitsstrafe bis zu 2 Jahren bestraft. Damit die Haftung nicht an den Vorstand übergeht, müssen wir eine restriktive Regelung treffen. Es muss im Interesse von uns allen sein, dass die Wiedereröffnung gelingt. Nur so sind weitere Schritte der Öffnung zu erwarten. Sollte es sich jedoch zeigen, dass gegen die Auflage verstoßen wird, werden wir uns gezwungen sehen die Kletteranlage wieder zu schließen. Wir rufen also alle auf daran mitzuwirken, dass die Wiedereröffnung zum Erfolg wird. Wie wird der Kletterbetrieb nun zukünftig aussehen?

 

  • Das Klettern am Turm ist nur nach vorheriger Buchung in einem bestimmten Zeitraum möglich. In einem Kalender auf der Homepage sind die Termine vermerkt. Es kann jeweils ein Zeitraum von 2 Stunden gebucht werden. Die Höchstzahl beträgt 6 Seilschaften gleichzeitig am Turm
  • Bevor Termine gebucht werden können, muss sich jeder Kletterer freischalten lassen. Dafür ist es notwendig, dass das Hygienekonzept von der Homepage heruntergeladen, ausgefüllt und unterschrieben per E-Mail zurückgeschickt wird.
  • Im Voraus kann jede und jeder 2 Termine/Woche buchen. Sind an einem Tag jedoch noch Termine frei, können diese kurzfristig zusätzlich gebucht werden.

 

Wie der Buchungsprozess funktioniert findet ihr hier!

 

Wir wünschen euch trotz der Einschränkungen viel Spaß beim Klettern.

 

Jahreskarten können bei Tanja Hepp verlängert oder neu gekauft werden.

Bitte Termin absprechen. Telefon 07643 4922 , Tanja.Hepp@dav-lahr.de

 

Euer Kletterturmteam